Bio-Qualität in 9 Punkten

Die Marke Frosch setzt mit ihren Produkten auf das Konzept natürlicher Wirkstoffe aus europäischem Anbau und orientiert sich damit an altbewährten Hausmitteln wie Essig, Zitrone und Soda.

„Bio-Qualität zum Wohlfühlen seit 1986“: Die Kombination aus natürlicher, hocheffizienter Reinigungskraft und Umwelt- und Hautfreundlichkeit machen Frosch zum Ökopionier in Sachen Reinigung und Pflege.

Das Know-How in der Entwicklung und Herstellung von umweltfreundlichen Reinigungs- und Waschmitteln hat FROSCH in den letzten 30 Jahren immer weiter ausgebaut und im Sinne der Nachhaltigkeit umgesetzt.

Die FROSCH Bio-Qualität zeichnet sich durch folgende 9 Punkte aus:

  • Grüne Kraftformel mit naturbasierten Wirkstoffen zur Unterstreichung von Pflege- und Reinigungseigenschaften.
  • Mit Tensiden nachwachsenden pflanzlichen Ursprungs – mit hoher, schneller biologischer Abbaubarkeit.*
  • Ausgezeichnete Hautfreundlichkeit der dermatologisch getesteten Rezepturen. Minimierter Einsatz von milden Konservierungsmitteln und sorgfältig ausgewählten Parfümkomponenten oder gänzlicher Verzicht auf diese.
  • Frei von Phosphat, Borat, Formaldehyd, EDTA und halogenorganische Verbindungen.
  • Weniger Umweltbelastung durch reduzierten Einsatz von Verpackungsmaterial sowie zukunftsorientierter Verwendung von recycelten und recycelbaren Stoffen.
  • Vegan, ohne tierische Inhaltsstoffe.
  • Nachhaltige und energiebewusste Produktion an Fertigungsstandorten, deren Umweltmanagement nach EMAS (Eco- Management and Audit Scheme) , ISO 50.001 und A.I.S.E. (International Association for Soaps, Detergents and Maintenance Products) zertifiziert ist.
  • Firmeneigene Wasseraufbereitungsanlage zur Sicherstellung höchster Hygienestandards unserer Produkte und einer maximalen Abwasservorklärung.
  • Mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von umweltfreundlichen Reinigungsmitteln.

* Derzeit bei allen Rezepturen, außer den Flüssigwaschmitteln, die anteilig noch Tenside nichtpflanzlichen Ursprungs enthalten.

Zusätzlich zeichnet sich das Unternehmen Werner & Mertz durch die folgende Aktivitäten zum Schutze der Umwelt aus:

  • Verpackungen werden am Produktionsstandort produziert, was zusätzliche Transportwege und die damit verbundene Umweltbelastung vermeidet.
  • Die Standorte verfügen über ein ausgeklügeltes Recyclingsystem zur Verwertung der anfallenden Abfälle. Abfallvermeidung ist dabei oberstes Gebot.
  • Werner & Mertz senkt seinen eigenen Energieverbrauch in Produktion und Verwaltung stetig. Um die verbleibenden CO2-Emissionen auszugleichen, unterstützt das Unternehmen öffentliche Einrichtungen bei der Installation von umweltfreundlichen Energiesystemen und sorgt damit für CO2-Neutralität.
  • Die neue Hauptverwaltung von Werner & Mertz, ein sogenanntes Passiv-Energie-Haus, besticht durch ein vorbildliches Energiekonzept: Mittels Windkraft, Photovoltaik und Geothermie erzeugt der Neubau mehr Energie, als er für den laufenden Betrieb benötigt.

www.initiative-frosch.de Cradle to Cradle® ganzheitlich-nachhhaltig.de
Share on Facebook Share on Google+ Share on Twitter Toggle Social Networks