Nachhaltigkeit bei Frosch

Bei Frosch spielt Nachhaltigkeit nicht nur in der Rezeptur eine Rolle, auch die Verpackung und die Herstellung rücken in den Blickpunkt der ökologischen Produktbewertung. Die Basis dafür ist ein weitsichtiges und konsequentes Umweltmanagement.

Und das ist eine runde Sache: Cradle-to-Cradle (von der Wiege zur Wiege) heißt dieser ganzheitlich-nachhaltige Ansatz. Mit dem Ziel, Produkte von Anfang an so zu gestalten, dass sie nach Aufbrauch problemlos in den biologischen Kreislauf zurückgeführt oder als Wertstoffe hochwertig wiederverwertet werden können. Dabei geht es nicht allein um umweltfreundliche Inhaltsstoffe, sondern ebenso um die Produktion, die Verpackung, die Verpackungsetiketten, die Klebstoffe und Farben. Alle Bestandteile eines Produkts stehen im Fokus. Daher entwickelt Frosch innovative Reiniger-Rezepturen auf pflanzlicher Basis, die frei von jeglichen Schadstoffen sind.

Und auch bei den Verpackungsmaterialien ist der Kreislaufgedanke zu finden. Bei der Herstellung der Verpackung achtet Frosch darauf, dass die Verpackungsmaterialien nicht nur recycelbar sind, sondern dass der wertvolle Rohstoff PET, der z.B. in der Gelben Sack-Sammlung zu finden ist, zur Herstellung neuer Reinigerflaschen genutzt wird.

Für ihr nachhaltiges Umweltengagement ausgezeichnet, bietet die Marke Frosch dem Verbraucher eine clevere Kombination aus kraftvoller Reinigungsleistung und Schonung von Mensch, Tier und Umwelt.

www.initiative-frosch.de Cradle to Cradle® ganzheitlich-nachhhaltig.de
Share on Facebook Share on Google+ Share on Twitter Toggle Social Networks